Jahreswechsel

Staunende Erkenntnis, eindringlicher Dialog,
verkannte Wünsche, ungeliebte Einsicht,
hinterlassenes Erbe, doch nicht erkannt,
ein Weg, der nicht in die gleiche Richtung führt,
doch gemeinsam vielleicht zu einem Ziel.

Nun erkennen wir wieder,
einander auf der gleichen Bahn,
setzen uns jedoch unterschiedlich auseinander,
und fahren doch zusammen weg,
an einen unbekannten Ort.

Nirgends ist der Plan zu sehen,
unbekannte Entfernung zur Erinnerung,
wer sich auf den Weg macht kommt auch an,
aber die Frage stellt sich,
ob er auch Antworten gefunden hat.

Keiner kann uns sagen,
auf welcher Suche wir sind,
doch ohne eine Erklärung,
werden wir uns nicht entfernen,
es sei denn wir wollen nicht lernen.

Chaotisches Nebeneinander oder geordnet in sich,
Zufälligkeiten im geometrischen System,
die Unentschlossenheit des Atoms im Hier und Jetzt,
die ordnende Kraft im Zusammenspiel der Dinge,
treibt ohne Orientierung auf den Endpunkt zu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: